Alle, Baby an Bord
Kommentare 1

Hurra die kleine Leni Lieselotte ist da!

Leni Hochkant
Hallo ihr Lieben,

wie ich euch schon vor einigen Tagen in allen Sozialen Netzwerken mittgeteilt habe, ist unser kleines Wunder endlich auf der Welt. Die kleine Leni Lieselotte hat am letzten  Montag um 9.30 das Licht der Welt erblickt. Sie ist 51 cm groß und ganze 3360g schwer. Noch sieht sie Papa ganz schön ähnlich, aber das letzte Wort ist da noch nicht gesprochen. 🙂 Sie ist noch schöner als wir uns es je erträumt haben und absolut vollkommen. Wir genießen jede einzelne Minute mit ihr, ob sie schläft, pupst, und verträumt anschaut oder anschreit (nun ja von Genuss kann man hier nicht sprechen, aber umso schöner ist es wenn sie wieder aufhört) Die Tage fließen so ineinander über, Tag-, Nacht und Essensrythmus verlieren irgendwie an Bedeutung.
Ich hätte mir die ersten Tage ganz anders vorgestellt. Stressiger irgendwie. Vor der Geburt hört man immer nur: „Genießt die Ruhe, damit ist es jetzt vorbei.“ „Wir kommen auch mal rüber zum helfen, dass ihr euch mal duschen könnt“ oder „Puh. Schlaf und Ruhe könnt ihr erst mal vergessen“

Nun ja klar, 8 Stunden Schlaf am Stück kann man erstmal vergessen, gemütlich Fernsehen schauen oder eben ein ruhiges Sonnenbad auf der Terrasse genießen, das ist zur Zeit leider nicht drin. Auch kann ich meinen Massagegutschein noch nicht einlösen, zum Friseur gehen oder auch einkaufen mit einem Neugeborenen stellt sich als etwas schwieriger dar. Es ist einfach nichts planbar. Die Dankeskarten für die Familie mit dem Foto der Kleinen liegen immer noch unbearbeitet in der Schublade. Jedes mal wenn ich damit beginne, schreit jemand von der Couch gegenüber. Aber mal ganz ehrlich, solche Sachen sind mit so einem kleinen Sonnenschein im Arm wirklich nebensächlich. Und ich finde es schön für meine kleine Tochter alles über den Haufen zu werfen und danach in ein zufriedenes Gesicht zu blicken. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich mich glücklich schätzen kann und Daniel sich aus vielen Überstunden und Resturlaubstagen mehr als einen Monat zusammengespart hat und wir die Zeit dadurch zu dritt genießen und aufteilen können. Man kann sich eben anstrengende aber eben auch schöne Momente teilen. Wir bekommen es mit unserer Arbeitsteilung so ganz gut hin, dass weder Hygiene noch ein leckeres Abendbrot auf der Strecke bleibt. In der Nacht muss ich nur alle 2-3 Stunden aufstehen und so kommen wir schon auf unsere 6 Stunden Schlaf.

Leni quer sw

Und trotzdem habe ich es erst jetzt, 9 Tage nach der Geburt geschafft dieser Ankündigung einen kleinen Beitrag zu widmen. Und so wird es wahrscheinlich auch in den nächsten Wochen schwierig werden all meine Gedanken und neuen Ideen umzusetzen. Trotzdem stehen natürlich viele neue Projekte vor der Tür und ich möchte euch von meinen Erfahrungen in den ersten Tagen nach der Geburt berichten. Es gibt so viele Fakten über die Geburt die Google nicht hergibt. Ich hatte leider keine Freundin die bereits ein Kind bekommen hat und so konnte ich mich nur auf Buch und Internetrecherche beschränken. Deswegen möchte ich mit euch meine Erfahrungen unter der Geburt und in der Zeit danach teilen. Nach wievor bleibt mein Blog natürlich ein Food Blog und sobald ich es schaffe, werden auch die nächsten Rezepte hier eintrudeln (wahrscheinlich auch ein paar besonders simple Gerichte für den stressigen Alltag von Mamis und Papis 🙂 )

Ich freue mich auf eine neue spannende Zeit und hoffe ihr bleibt mir trotz, oder gerade wegen der zusätzlichen Beiträge zu meinen Erfahrungen in der Schwangerschaft und als frisch gebackene Mama gewogen.

Bis Bald,

eure LisaIMG_0075

Flattr this!

Kategorie: Alle, Baby an Bord

von

Gründerin und Autorin von Healthy Soulfood, lebt mit ihrem Mann, ihrer kleinen Tochter und ihrem Kater Leo in einer kleinen Wohnung in Berlin. Seit 2013 kocht, backt, fotografiert und philosophiert Lisa über Essen das Körper und Seele gut tut und alles was Sie rundum Fitness und Lifestyle noch so bewegt.

1 Kommentare

  1. Ich gratuliere dir (euch) ganz ganz herzlich!! Sie ist unglaublich süß!! Genießt die erste Zeit gemeinsam, sie vergeht so schnell (ich weiß, das sagen alle, aber es ist wahr!!) liebe Grüße, Ulli

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.