Alle
Kommentare 1

Healthy Soulfood bei FIT FOR FUN Food

<GS5_FitForFun940x300.jpg>Hallo Ihr Lieben.

Nachdem mich Fit For Fun angeschrieben hat, ob ich nicht Lust hätte mein Lieblings Fit Food ins Rennen für den aktuellen Contest von Fit For Fun zu schicken, habe ich mich nun endlich für ein Bild entschieden. Meine Wahl fiel auf meinen Chia Scho-kokos Pudding. Er ist auch auf meinem Blog einer der von euch meist geklickten Rezepte und außerdem weiß die Welt von den genialen Chia Samen sowieso noch nicht genug. Die Entscheidung fiel mir total schwer. Am liebsten hätte ich meine Fischpatties, den Quinoasalat und meinen Lieblings Power Shake gleichzeitig ins Rennen geschickt. Aber hier fand ich die Fotos nicht so schön 😉

Und nun seid Ihr dran!

Bitte stimmt hier für mich und meinen Chia Pudding ab und unterstützt damit nicht nur mich und meinen Blog. FIT FOR FUN verlost auch unter den Abstimmenden einige Preise! Also ran ans Handy, an den Laptop den Arbeits- PC oder ans Tablet. Von jedem Gerät kann man einmal abstimmen. 🙂

Hier noch mal der Linkhttp://shar.es/VAxMS

„Der Wettbewerb „Zeig uns dein FIT FOR FUN Food!“ läuft noch bis zum 12.06.2014 um 14:00 Uhr. Der Zeitraum für das Einreichen von Bildern endet aber schon am 10.06.2014 um 14 Uhr. Alle bis dahin eingereichten Bilder können weiterhin bis zum endgültigen Finale des Wettbewerbs bewertet und kommentiert werden.“

Danke für euren Support! und keep it healthy 😉

eure Soulfoodlovina, lisa.

 

Flattr this!

Kategorie: Alle

von

Gründerin und Autorin von Healthy Soulfood, lebt mit ihrem Mann, ihrer kleinen Tochter und ihrem Kater Leo in einer kleinen Wohnung in Berlin. Seit 2013 kocht, backt, fotografiert und philosophiert Lisa über Essen das Körper und Seele gut tut und alles was Sie rundum Fitness und Lifestyle noch so bewegt.

1 Kommentare

  1. Hallo Lisa,

    das ist ja cool, herzlichen Glückwunsch!!! Also…, ich vote für Deinen Chia-Pudding und drücke Dir die Daumen! 🙂

    Viele Grüße,
    Jörg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.