Alle, Glutenfrei, Low Carb, Snacks, Zum Verschenken
Schreibe einen Kommentar

Selbstgemachte Nussmischungen – Last Minute Geschenk von Herzen

selbstgemachte geschenke

Hallo Ihr Lieben,

nun ist es soweit,  1 Tag vor Heiligabend. Und habt Ihr schon alle Geschenke bereit? Man sollte doch meinen man hat den ganzen Dezember Zeit, eigentlich doch sogar ein ganzes Jahr um sich etwas einfallen zu lassen, Und doch fällt einem für den ein oder anderen nichts ein, oder man möchte lieber etwas selbstgemachtes schenken. Wem von euch also noch ein Geschenk fehlt, vielleicht ist das ja was für eure Lieben.  Ich selbst verschenke ein paar Tüten Nüsse mit verschiedenen Gewürzmischungen, habe aber einen großen Teil selbst schon weg geknabbert. Genascht wird zu Weihnachten sowieso, warum dann nicht zur Abwechslung etwas gesünderes das auch noch schmeckt? Nüsse sind reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Nährstoffen und nebenbei ein guter Ausgleich zu den reichhaltigen Gänse und Entefetten, die wir  zu Weihnachten zu uns nehmen. Ich habe in den Rezepten mit verschiedenen Gewürzen gespielt. ihr könnt aber alles mögliche dazu kombinieren. Die Gewürzmischung enthält aber meist immer salz und Zucker/Honig/ Agavendicksaft oder ähnliches und wird  dann mit den Gewürzen unter den Eischnee gemischt.

Übrigens ist das mein erster Gehversuch mit meinem neuen Makroobjektiv und dem neuen Kaiser Cube Studio 🙂 Das ist schon ein Unterschied und man muss sich erstmal daran gewöhnen mit Tageslichtlampen zu fotografieren. Vorallem aber muss ich noch herausfinden wie man das Licht am besten setzt. Aber ist doch schon ganz gelungen oder? Wenn ihr schon mehr Erfahrung damit habt, gerne immer her mit euren Tipps. Ich freue mich sehr über eure Anregungen.

Nun aber erstmal zu meinen Würzideen..

selbstgemachte Nüsse

Zutaten: Rosmarin Würznüsse

  • 450g gemischte Nüsse (2-3 Geschenktüten)
  • 1  EL Meersalz
  • 1 El Honig
  • 1El Rosmarinnadeln
  • 1 Ei

Zubereitung:

  1. Ofen vorheizen (180° Umfluft)
  2. Das Ei trennen und das Eiweiss steif schlagen.
  3. Zucker, Salz und Rosmarin mischen.
  4. Gewürze unter die Hälfte des Eiweiss mischen. Und auf ein mit Backpapier belegtes Rost verteilen.
  5. ca. 15 min. backen und Abkühlen lassen.
  6. Zum verschenken beispielsweise in Butterbrottüten geben und mit Schleifen, Schildern und Bildern verzieren.
  7. Das restliche Eiweiss könnt ihr z.B für eine andere Würzmischung verwenden.
  8. Weitere Nussmischungen mit der selben Vorgehensweise:

Süße Curry Masala Nüsse:

  • 1 El Honig,
  • 1 El Salz
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Garam Masala
  • ½ Kreuzkümmel
  • 1 Prise süßes Paprika Pulver

Weihnachtsmandeln:

  • 1 El Honig oder braunen Rohrzucker
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Prise Cumin

Sesamnüsse:

  • 1 El Kokosblütenzucker
  • 1 El Sesam
  • 1 El Orangenblütensalz,
  • z.B getrockneter Salbei oder andere Kräuter eurer Wahl 🙂

Bei allen Varianten die Gewürze und Nüsse unter das Eiweiß mischen und in den Ofen geben.

Nun hoffe ich habt ihr spätestens heute Abend wirklich die letzten Geschenke zusammen und könnt euch auf ein besinnliches Weihnachtsfest freuen. Ich wünsche euch 3 wunderschöne Tage mit euren Liebsten, eurer Familie, und euren Freunden. Genießt die ruhigen Tage, das leckere Essen und die kleinen Naschereien.

Eure Soulfoodlovina, Lisa.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.