Über mich

schön, dass ihr den Weg auf meine Seite gefunden habt. Ich teile hier ein Stück meines Lebens und meiner Gedanken mit euch. Hauptsächlich aber meine Leidenschaft für gutes Essen und tolle Fotos.

Hardfacts: 

Vorname: Lisa
Alter: 26
Augenfarbe: braun
Lieblingsfarbe: bunt
Mein Lieblingsessen als Kind: Königsberger Klopse und Eierkuchen
Was ich nicht mag: Kümmel und Anis
Ich fürchte mich vor: Schwänen
Meine größte Stärke: Mein Ehrgeiz
Meine größte Schwäche: Meine leise Stimme
Mein Lieblingszitat: „Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen“(Goethe)

Seit 2013 habe ich meinen Studienabschluss in der Tasche und bis vor kurzem habe ich als Konzepterin in einer Kreativ Agentur gearbeitet. Nun möchte ich einen neuen Weg gehen und schlage mich seither mit Nebenjobs und Freelancing durch, um meinen Traum vom eigenen Business zu verwirklichen. Meine Begeisterung zum Essen kommt von meinem Papa, der jahrelang Koch war. Mein Interesse für gesunde Ernährung entstand aber erst in den letzten Jahren als ich mich entschlossen habe, meine Ernährung meinem Fitnessprogramm mit professioneller Begleitung eines Personal Trainers anzupassen. Gekocht wird in einer kleinen Wohnung in Berlin, in der ich mit meinem dicken Kater, meinem nicht so dicken Freund und seit 2015 mit meiner bezaubernden Tochter zusammenlebe. Fotografiert wird hier mit viel Geduld und meiner geliebten Eos 600D, bis das Essen kalt ist… 🙂
Ich zähle ausserdem zu den Fitness- und abenteuerbegeisterten Menschen, die mit Freude Eisenkugeln herum schwingen oder aus einem Flugzeug springen.

Warum eigentlich Soulfood?

Bei mir zählen keine Kalorien, sondern Nährstoffe. Dabei ist es mir wichtig auf mein eigenes Körpergefühl zu hören und ein Gespür dafür zu entwickeln, wie der eigene Körper reagiert und was ihm gut tut. Ich genieße das Essen, Kochen und das Reden darüber und genau dazu möchte ich euch mit meinem Blog anregen.

Soulfood bedeutet zu essen, was gut für Körper, Geist und Seele ist. Süßes ist dabei also absolut nicht tabu. Essen, das zum Anbeißen aussieht, hervorragend schmeckt und vor allem glücklich macht. Mein Soulfood versorgt Körper und Seele mit Energie, Vitalität und wertvollen Nährstoffen, um ein langes, aktives und selbstbestimmtes Leben führen zu können, in dem man sich vollkommen wohl fühlt. Ich koste das Leben aus und möchte, dass dies auch meine Mitmenschen, Kinder und Enkelkinder uneingeschränkt tun können. Deswegen spielt Achtsamkeit und Nachhaltigkeit für mich eine große Rolle.

Bio Individuality – Was dem Einen gut tut, ist für den Anderen Gift.
Du bist einzigartig! Das eigene Wohlbefinden, ein gesundes Leben und vor allem eine gute Figur beruhen auf rein subjektiver Wahrnehmung. Jeder Mensch und jeder Körper ist unterschiedlich. Und das ist auch gut so. Erinnere Dich daran, wenn du wieder einmal in eine Diskussion darüber gerätst wie du dich oder deine Kinder zu ernähren hast.

Der Weg ist das Ziel– Auf meinem Weg mich absolut gesund und rundum wohl zu fühlen, habe ich mich bisher bereits an verschiedenen Ernährungs- und Lebensstilansätzen versucht und lerne jeden Tag etwas für mich dazu. Ich befasse mich viel mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Ansätzen für eine gesunde Lebensweise und experimentiere daher auch mit verschiedenen Ernährungsformen herum. Alle meine Artikel beruhen auf meinen eigenen Erfahrungen und umfassender Recherche und sollen Dir helfen DEINEN eigenen Weg zu einem gesunden Leben zu finden. Entscheide selbst was zu Dir und Deinem Körper und natürlich auch zu Deinem eigenen Lebensstil am Besten passt. Wenn Du Dich wohl und gesund fühlst, und dazu fit, vital und glücklich bist, dann ist es sekundär, ob du dich strikt low Carb, paleo, vegan oder vegetarisch ernährst. Und deshalb wirst du auf meinem Blog sowohl auf kohlenhydratarme, glutenfreie, vegane oder eben steinzeitlich orientierte Rezepte und Ideen stoßen, die tagtäglich auf meinem Teller landen.  Ich freue mich immer über neue Ideen und einen offenen Dialog mit euch, um gemeinsam das beste aus unserem Leben zu machen.

Also viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen, eure Lisa.

Flattr this!

2 Kommentare

  1. Liebe Lisa,

    ich bin vor einigen Tagen auf deinen Blog gestoßen und finde ihn ganz großartig! 🙂 Ich bin Kommunikationsdesignerin und liebe gute Fotos — deine Bilder sind wirklich toll! Bisher habe ich keine Erfahrung mit Blogs, aber deinen werde ich auf jeden Fall nicht aus den Augen verlieren. Ich freue mich schon, deine Rezepte nachzukochen. 🙂

    Viele Grüße
    Lea

  2. Liebe Lisa ,

    Du hast einen wunderschönen Blog und tolle Rezepte !!! und ich werde dich weiter auf deinem Blog besuchen . Deine Fotos gefallen mir sehr gut !!! ganz liebe Grüße an Euch
    Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.