Alle, Getränke
Kommentare 1

Souldrinkswoche #5: Ginger FruitCup Cocktail

Cocktail mit Ginger Ale Thomas Henry
Ingwer Cocktail rezept

Hallo ihr Lieben,

die Durststrecke ist vorbei und wir haben den Sommer zurück. Und jetzt aber richtig. Es ist echt der Wahnsinn, dass das Thermometer am Wochenende auf 36° steigen soll. Mir persönlich ist das ja ein bisschen zu heiß, ich werde mich aber auf keinen Fall bei Petrus beschweren sonst regnet es wieder 2 Wochen lang durch. Das kommende Wochenende, das im übrigen das heisseste Wochenende seit langem werden soll, werde ich im Hebammenhaus verbringen, um dort einen Crashkurs im Hecheln und MiniMe gebären zu belegen. Ich fiebere schon eine Weile auf dieses Wochenende hin, denn ich fühle mich irgendwie nicht wirklich vorbereitet auf das was da so auf mich zukommt.
Ja, ich habe eher das Gefühl, dass mich der letzte Schwangerschaftsmonat regelrecht überrennt. Da ich mich bisher so wenig mit der Geburt an sich auseinandergesetzt habe, fühle ich mich total überrumpelt. Ich dachte immer 9 Monate Schwangerschaft seien eine sehr lange Zeit. Doch die Zeit ist einfach an mir vorbeigezogen und ich renne noch immer der Realität hinterher. Ja ich bin schwanger, aber nein es dauert nicht mehr lange und die kleine wird bald für immer ein Teil unseres Lebens sein. Und wir sind dann tatsächlich diejenigen die dafür verantwortlich sind der kleinen Maus ein tollen Start in ihr langes und hoffentlich wunderschönes Leben  zu bereiten. Hier noch mal schnell ein paar Bauchfotos gemacht, da noch mal eine Babyparty und dort mal schnell noch ein ein Crashkurs im Kinder kriegen. Und hops schon bin ich in der 36. Schwangerschaftswoche. Alle sagen mir ich soll es jetzt ruhig angehen. Die Beine hochlegen und die Ruhe genießen. Mit der sei es ja schließlich bald vorbei.. Doch ist das wirklich so? Vielleicht wird die Geburt ja ein Klacks, mein Baby ein gesundes und viel schlafendes Mädchen, dass mit mir den Rest des Sommers auch noch im Park, am See und bei Freunden verbringt? Ich weiß es nicht, aber ich kann wohl nichts anderes tun als alles auf mich zukommen lassen und es mit der Gelassenheit nehmen, mit der ich bisher auch durch eine wunderschöne und aktive Schwangerschaft gekommen bin…

Und für all diejenigen die nicht kurz vor der Geburt stehen: Ab an en See, in den Park oder an den Strand! Schnappt euch eine Decke, eine richtig fette Kühltasche, einen Volleyball, und gute Musik und verbringt ein paar richtig geile Tage mit Familie und Freunden. Der Sommer ist immer viel schneller vorbei als uns lieb ist. Wir haben unser Wochenende schon auf Donnerstag vorgezogen und ein kleines BBQ mit leckeren Cocktails veranstaltet, um euch heute den perfekten Cocktail für euer Wochenende vorzustellen. Der Ginger FruitCup Cocktail kommt ohne Sahne und süße Sirups aus und schmeckt mit dem würzigen Ginger Ale von Thomas Henry fruchtig und leicht. Ich persönlich mag auch diese typischen Pina Colada und Sex on the Beach Cocktails nicht so. Allerdings mussten dieses Mal auch ein paar meiner Freunde als ultimative Cocktail Tester herhalten 🙂 Wenn ihr im Laufe der letzten Wochen brav an eurer Bikinifigur gearbeitet habt und die letzten heißen Tage im klimatisierten Büro verbringen musstet, dann könnt ihr euch am Wochenende getrost mal einen frischen Cocktail gönnen. Dieses Wochenende ist dazu da, um sich auf die Urlaubszeit einzustimmen und einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Lasst es euch gut gehen, springt ins kühle Nass und genießt euer Leben, denn dazu ist es da! Ich wünsche euch ein wunderschönes Sommerwochenende,

eure Lisa

Zutaten

  • 4,5 cl Gin
  • 1,5 cl Cointreau
  • 1,5 cl roter Vermouth
  • 20 cl Ginger Ale eurer Wahl (z.B von Thomas Henry)

Garnitur: gefrorene Beeren, Gurkensticks, Minze, Zitronenzeste

Zubereitung

  1. Kleine Eiswürfel oder Crushed Eis in eure Soulbottle geben, bis diese ca. 1/3 gefüllt ist. Eine gute Hand voll gefrorener Beeren, drei Gurkensticks, einen Minzzweig und eine Zitronenzeste dazugeben.
  2. Nun die Spirituosen dazugeben, mit dem Ginger Ale aufgießen und ab in den Park.

 

Gin Cocktail Thomas Henry_ healthy_soulfood


Diese Beitragsreihe ist in Kooperation mit „Soulbottles“ entstanden. Die Praktischen und superschönen Trinkflaschen, die ganz ohne Plastik auskommen. Aus rund 24 Designs junger Künstler sowie verschiedenfarbigen Deckeln und Gummiringen könnt ihr euch im Onlineshop eure ganz persönliche Soulbottle zusammenstellen und damit noch dazu einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Glasflaschen sind nicht nur total schön und sparen jede Menge Plastikmüll, sondern auch CO2-neutral. Sie werden aus natürlichen Rohstoffen und ausschließlich in Europa produziert. Ein Euro pro verkaufter Flasche wird an die Hamburger Organisation Viva con Agua gespendet, die gemeinsam mit der Welthungerhilfe Trinkwasserprojekte in über 16 Ländern realisiert. Ziel ist es dabei, mehr Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu geben. Ich freue mich, dass ich Teil eines so tollen Projektes sein durfte!

 

Flattr this!

Kategorie: Alle, Getränke

von

Gründerin und Autorin von Healthy Soulfood, lebt mit ihrem Kater Leo und ihrem Freund in einer kleinen Wohnung in Berlin. Seit 2013 kocht, backt, fotografiert und philosophiert Lisa über Essen das Körper und Seele gut tut und alles was Sie rundum Fitness und Lifestyle noch so bewegt.

1 Kommentare

  1. Pingback: SoulDrinks • Thomas Henry | soulbottles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.