Alle, Getränke, primal, Smoothie, Vegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Power Smoothie Woche #4: Cremiger Ingwer Pfirsich Smoothie

pfirsisch ingwer smoothieHallo ihr Lieben,

zum Wochenende möchte ich euch endlich meinen Ingwer Pfirsich Smoothie vorstellen. Die Woche war irgendwie total vollgepackt und die Smoothie-kombi die ich euch eigentlich vorstellen wollte, sah irgendwie unappetitlich aus und so richtig geschmeckt hat sie auch nicht. Diese Woche habe ich mich intensiv mit einem neuen Blog Layout beschäftigt. Ich bin nach wie vor nicht so zufrieden mit dem Design meines Blogs und ich möchte euch auch endlich die Seite “ Gesund Leben “ mit Leben füllen. Aber da das Thema so komplex ist, dauert das so seine Zeit. Deswegen schaffe ich es zurzeit nicht alle meine Rezepte die ich euch bereits bei Instagram angeteasert habe, zu posten. Der Smoothie war allerdings ziemlich einfach zuzubereiten. Da mein eigentlicher Smoothie (Apfel, Birne, Ingwertee und Spinat) nicht so appetitlich war wie gedacht, habe ich den angesetzten Ingwertee mit den restlichen Pfirsichen aus meinem Obstkorb und gekühlter Buttermilch gemixt. Suuuper lecker. Ingwertee ist ein tolles und vor allem gesundes Wintergetränk und da ich im Sommer wegen der Hitze nicht so gerne Tee trinke, ist es eine tolle Möglichkeit den abgekühlten Tee in den Smoothie zu mixen. Ingwer verbessert die Vitalität und Immunabwehr und ist vorallem für das Verdauungssystem zuträglich. Er hemmt den Appetit und mindert Blähungen und Bauchschmerzen. Der „schweißtreibende“ Ingwer wird auch gerne in Bikinifigur Diäten als Wundermittel für einen flachen Bauch eingesetzt. Aus meiner Sicht ist das Quatsch, aber die positiven Wirkungen auf das Verdauungssystem sind sicher von Vorteil, wenn man eine gute Figur im Bikini machen möchte. Aber Ohne Sport und gesunde Ernährung, macht dich der Ingwer auch nicht schlank 🙂 Unabhängig von den guten Eigenschaften des Ingwers, schmeckt der Smoothie auch echt lecker und interessant. Probiert es mal aus, ich freue mich auf euer Feedback!

Eure soulfoodlovina, Lisa

Zutaten

Für etwa 2 Portionen

  • 200ml Ingwertee (abgekühlt)
  • 200ml Buttermilch
  • 2 reife Pfirsiche
  • frische Zitrone (optional)

Zubereitung

  1. Für den Ingwertee am besten am Vortag eine Daumengröße Ingwer in Scheiben schneiden und mit 400ml kochendem Wasser aufgießen. 15 Minuten ziehen lassen und anschließend ohne Ingwer abkühlen lassen. (Gerne auch mit den Ingwerscheiben auskühlen lassen, je länger er aber drin bleibt, desto schärfer wird der Tee)
  2. Am nächsten Tag 200ml des Tees, die kalte Buttermilch und die Pfirsiche  in den Mixer geben und bei Bedarf mit Zitrone und Xucker abschmecken.
  3. In 2 Portionen teilen und genießen 🙂

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.