Alle, Getränke, Glutenfrei, Paleo, primal, raw, Saft, Vegan, Vegetarisch
Kommentare 4

Reboot Morning Juice: fruchtiger Süßkartoffel Ingwer Saft

Süßkartoffel Saft mit Ingwer

Hallo ihr Lieben,

Nach langem, wirklich sehr langem Warten ist mein KitchenAid Juice Attachment endlich eingetroffen! Media Markt führt ja nun seit ein paar Jahren endlich auch Kirchenaid in seinem Sortiment. Leider sind die Lieferzeiten immer sehr lang. Schon für meine Küchenmaschine musste ich Monate warten. Aber umso größer war die Vorfreude und nun, da sie endlich in meinem Besitz ist, probiere ich jeden Morgen einen neuen Saft aus. Ich wollte schon lange einen Entsafter haben, aber ich kann es nicht leiden, wenn in meiner Küche 100 verschiedene Geräte stehen. Man holt sie ja dann doch nicht aus dem Küchenschrank. Ich weiss nicht, ob ihr das auch kennt, aber ich habe bei meinem letzen Umzug diverse Sandwichmaker, Waffeleisen, MiniDonut Maker und was es da nicht alles manchmal im Angebot gibt, aus meiner Küche verbannt. Die benutzt man eh nur 2 Mal im Jahr. Deswegen habe ich mich gefreut, als KitchenAid endlich ein neues Attachment für die Küchenmaschine rausgebracht hat. Mittlerweile sammelt sich ein gutes Sortiment an Zubehörteilen in meinem Schrank. Aber jedes einzelne Teil wird wirklich oft benutzt und hat seinen verdienten Platz dort drin.

Einen Entsafter wollte ich auch unbedingt haben, weil ich die tollen Säfte von Juice Fresh, die leider viel zu teuer sind, auch endlich selbst machen wollte. Vor allem aber weil ich gerne meiner kleinen MiniMe, wenn sie dann endlich da ist, frischen Möhrchensaft pressen möchte und allerhand bunte Säfte mit ihr ausprobieren möchte, wenn sie etwas größer ist. Da kann sie dann selbst mit buntem Obst und Gemüse herum experimentieren was ihr gut schmeckt. Meine Mutti erzählt mir immer, ich war als Baby  so braun, weil sie mir stets Möhren handgepresst hat. Das muss ja damals eine Schweinearbeit gewesen sein. Ob es nun wirklich daran lag, dass ich so braun war, weiss ich nicht, aber schaden kann es ja nicht. 🙂

Bei meinen ersten Gehversuchen mit dem Entsafter entstand auch dieses schön orangene Gebräu. Die Süßkartoffeln machen den Drink nicht nur schön sämig und geben ihm den schönen Teint. In Süßkartoffeln sind außerdem viele Nähr- und Vitalstoffe enthalten. Ihre rosarote bis gelborange Färbung verdankt die Süßkartoffel bestimmten sekundären Pflanzenstoffen wie etwa den Carotinoiden und Anthocyanen. Anthocyane sind hochwirksame Antioxidantien, die freie Radikale unschädlich machen und somit über eine hohe antientzündliche und antioxidative Wirkung verfügen. Und auch die  enthaltenen Carotinoide gehören in die Gruppe der Antioxidantien und können Krebs, Arteriosklerose, Rheuma Alzheimer etc. vorbeugen helfen. Süßkartoffeln sind außerdem eine gute Quelle für Mineralstoffe und Vitamine. Folsäure, Kupfer, Mangan und Eisen sind reichlich in der rosa Knolle enthalten. Dazu super viel Vitamin C, B2, B6 und E sowie Biotin (Vitamin H)

Ich brauche nach wie vor gefühlt das dreifache an Vitaminen und Nährstoffen, um mich vor Müdigkeit und Erkältung zu schützen, denn die Kleine saugt anscheinend alles auf und deswegen gibt es diesen oder andere leckere Säfte jetzt jeden Morgen zum Frühstück. Neben Apfel und Ananas habe ich noch ein Daumengroßes Stück Ingwer mit in den Entsafter geworfen. Anders als sonst, wenn man die Knolle in asiatischen Gerichten verwendet, kommt man so wirklich in den vollen Genuss der Wurzel. Ingwer soll gegen Entzündungen und Muskelschmerzen helfen. Wenn ich erkältet bin, trinke ich immer Ingwertee mit heißer Zitrone und Honig. Wer allerdings die Schärfe des Ingwers nicht so mag, sollte erstmal mit sehr kleinen Mengen Ingwer entsaften. Es ist zwar kaum zu glauben, aber so ein kleine Stück Ingwer bringt einen super intensiven Geschmack in einen halben Liter Saft. Schälen braucht ihr den Ingwer aber nicht, das macht der Entsafter von ganz alleine. Also Happy Juicing euch allen!


Kitchenaid entsafter

Kitchenaid rot

Entsafter kitchenaid

Rezepte Entsafter

Zutaten

  • 1- 2 Süßkartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1-2 Äpfel
  • maximal ¼ Ananas
  • 1 Daumennagelgroßes Stück Ingwer oder etwas weniger

Zubereitung

  1. Süßkartoffel schälen. Alles Obst und Gemüse grob teilen und die Kerne aus dem Apfelgehäuse entfernen.
  2. Nun die Zutaten abwechselnd in den Entsafter geben und den Saft anschließend einmal durchrühren.
  3. Gleich genießen oder in eine kleine Flasche für unterwegs füllen.

Süßkartoffel entsaften

 

 

Flattr this!

Kategorie: Alle, Getränke, Glutenfrei, Paleo, primal, raw, Saft, Vegan, Vegetarisch

von

Gründerin und Autorin von Healthy Soulfood, lebt mit ihrem Kater Leo und ihrem Freund in einer kleinen Wohnung in Berlin. Seit 2013 kocht, backt, fotografiert und philosophiert Lisa über Essen das Körper und Seele gut tut und alles was Sie rundum Fitness und Lifestyle noch so bewegt.

4 Kommentare

  1. Pingback: Souldrinkswoche #8: Acai Smoothie Cocktail - Healthy Soulfood

  2. Pingback: Süßkartoffel Rösti mit Cashew Kräuter Dip - Healthy Soulfood

  3. Pingback: Deep Purple Smoothie mit Chia Samen - Healthy Soulfood

  4. Pingback: Baby on Board- 8 Monate mit Baby - Healthy Soulfood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.