Frühstück, Getränke, Glutenfrei, Smoothie, Vegan
Kommentare 2

F***k Off Monday- Kickstarter Matcha Smoothie

Kickstarter Matcha Smoothie

Hallo Ihr Lieben,

es tut mir leid, dass ich so lange nichts von mir hören lassen habe. Bei mir war eine Menge los die letzte Woche. Außerdem wundert ihr euch vielleicht, warum es auf meiner Seite irgendwie noch so überhaupt nicht weihnachtlich ist. Das heißt nicht das die Vorfreude auf Weihnachten bei mir noch nicht angekommen ist. Dieses Jahr bin ich ausnahmsweise schon früh auf Weihnachten eingestimmt. Zum ersten Advent habe ich fleißig die Wohnung geschmückt und Plätzchen gebacken. Neben den klassischen Mürbeplätzchen habe ich mich natürlich auch an ein paar Neukreationen versucht, um euch auch einen Eintrag aus meiner Weihnachtsbäckerei zu schreiben. Leider muss ich gestehen, dass irgendwie keiner meiner Versuche zufriedenstellend gelungen ist. Demnach habe ich dieses Projekt für dieses Jahr aufgegeben und wende mich erstmal wieder nur dem Kochen zu. 🙂

Wie ich schon geschrieben habe, war die letzte Woche ein reines Disaster. Und kaum ist das Wochenende endlich erreicht, da klopft auch schon der Montag wieder an der Tür. The same shit von Woche zu Woche. Aber es gibt einen Lichtblick: die Feiertage. Also nochmal Zähne zusammenbeißen und die letzten Tage durchhalten. Dieser Kickstarter Smoothie ist vollgepackt mit allem was ich für einen neuen Start in eine lange Woche brauche. Wenn es schnell gehen muss, mische ich mir noch ein paar Haferflocken oder Amaranth mit in den Drink und ansonsten trinke ich ein Glas davon zum Frühstück. Super auch um neue Energie zu tanken nach einem herausfordernden Intervalltraining am Morgen. Probierts mal aus.

Und schon heisst es wieder Thanks God Its Friday! 🙂

Zutaten:

  • 2 Bio Orangen
  • 2 kleine Bananen
  • 1 Spatel Matcha
  • 3oo ml kalte Mandelmilch/ oder 150ml kalte Kokosmilch mit 100ml Wasser gemischt
  • 1 El Agavendicksaft

Zubereitung:

  1. Orangen auspressen und zusammen mit den restlichen Zutaten im Mixer cremig rühren. Optional mit Eiwürfeln mixen. Die Mandelmilch sollte ungesüßt sein. Ihr könnt sie aber auch super selbst machen. Einfach 2 El Mandelmus mit 300 ml kaltem Wasser und Eiswürfeln im Mixer zu einer Masse mischen. Bei Bedarf dann mit Agavendicksaft süßen.
  2. Genießen und die neue Woche rocken 🙂

Eure soulfoodlovina, Lisa

Flattr this!

2 Kommentare

  1. Pingback: Healthy Soulfood bei FIT FOR FUN Food | healthy soulfood

  2. Pingback: Meine Foodist Healthy Box für Juni ist da! - Healthy Soulfood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.