Alle, Asiatisch, Beilagen, Glutenfrei, Low Carb, Paleo, primal, raw, Salat, Sweets, Vegan, Vegetarisch, Vorspeise
Kommentare 2

Avocado ♡ in 2 Minuten

Avocado Gurkensalat
Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eines der einfachsten Rezepte der Welt vorstellen. Für den Avocado Gurkensalat werdet Ihr garantiert nicht mehr als 5 Minuten Zubereitungszeit brauchen und dennoch ist er gesund, lecker und reich an Nährstoffen:) Avocado gehört sowieso zu meinen Lieblingsfrüchten. Egal ob gebraten, als Guacamole, pur, in Smoothies oder im Salat. Ich weiß aber, dass viele die Befürchtung haben Avocado mache dick, da sie so fettig ist. Das heißt aber nicht, dass sich das Fett auch gleich als Hüftgold bei uns ansetzt oder ungesund ist. Die Avocado enthält viele einfach ungesättigte Fettsäuren, insbesondere Ölsäure, die sich positiv auf den Blutfettspiegel auswirken. Und solche Fette sind weit aus besser als gesättigte Fettsäuren als beispielsweise einer Portion Schweinefleisch:) Avocado bringt ein breites Spektrum an wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen mit, wie Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalzium, Eisen, Kupfer und Mangan. Und vorallem einen hohen Gehalt an essenziellen Aminosäuren. Die kann der Körper nur mit der Nahrung aufnehmen. Außerdem ist Avocado auch super sättigend und das, ohne dabei den Blutzuckerspiegel zu stark zu erhöhen. Also eine super geniale Frucht. 🙂

Übrigens: Avocado wird auch manchmal als „Abendfrucht“ bezeichnet, denn sie enthält Tryptophan – eine essenzielle Aminosäure, aus der der Organismus das „Schlafhormon“ Melatonin macht. Es sorgt für einen erholsamen und geruhsamen Schlaf. Während des Schlafens repariert sich unser Körper selbst und sorgt dafür, dass wir nicht krank werden. Also viel Spaß beim nachkochen und träumt was Schönes:)

Zutaten:

  • 1 Avocado
  • 1 Gurke
  • 1 EL Sesam
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Olivenöl
  • in etwa 1EL Birkenzucker

Zubereitung:

  1. Avocado halbieren, schälen und vom Kern lösen.
  2. Die Gurke schälen und das wässrige Innere entfernen.
  3. Avocado und Gurke in Würfel schneiden und mit allen restlichen Zutaten mischen.
  4. Vor dem Verzehr etwas durchziehen lassen und Genießen! 🙂

Tipp: Da der Salat so super fix zubereitet ist, nehme ich ihn mir oft zur Arbeit mit. Um mein Eiweissbedarf nebenbei zu decken schneide ich am Abend noch 200g Tofuwürfel (natur) in den Salat und lass ihn in der doppelten Menge Dressing ziehen. Yummy 🙂

Flattr this!

2 Kommentare

  1. Ich liebe Avocado und dieser Variante sicher auch. Avocado mit Gurke und Sesam passt sowieso sehr gut zusammen – Richtig lecker und richtig schnell. Tolles Rezept!
    GLG

  2. Sarah sagt

    Super leckeres Rezept und vor allem Suchtgefahr! Freue mich auf die nächsten Avocado-Kreationen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.