Alle, Baby an Bord
Schreibe einen Kommentar

Baby on board- 9 Monate mit Baby

Hallo ihr Lieben,

Das erste mal im Urlaub und ein riiiiesen Entwicklungssprung meines schon so großen kleinen 9 Monate alten Babys. Ein neuer Monat ist wiedermal vorbeigesaust wie nix und der Sommer steht bald vor der Tür…

9 Monate Baby sein

Meine Lieblingsbeschäftigung:  Im Urlaub habe ich entdeckt, dass man, wenn man sich kräftig hochzieht, an viel mehr Dinge herankommt, die man herunterschmeißen, in den Mund nehmen oder über die man herüber klettern kann. Vor mir ist nun nichts mehr sicher. Ich lutsche gerne an Taschentüchern, Essen macht mir sowieso Spaß, Schwimmen und Tauchen ist richtig cool und das guck-guck Spiel gefällt mir auch immer mehr.

leni im koffer

Das mag ich gar nicht: Meine Mütze mag ich nach wie vor nicht. Mama + Oma macht es verrückt, wenn ich sie ständig wieder vom Kopf ziehe. Nase putzen ist auch eine Höllenqual und dieses nervige Anziehen immer, man man man das Leben ey, ich sag euch!

IMG_3580

Was ich diesen Monat gelernt habe: Ich kann mich jetzt in den Stand hochziehen und stehe dann schon richtig stabil. Sitzen kann ich jetzt auch endlich und im Krabben bin ich nun Weltmeister. YEAH! Außerdem brabble ich ganz viel vor mir her und imitiere mit Lauten was Mama und Papa so sagen. Das Essen klappt jetzt auch echt gut. Ganz hoch im Kurs: Oliven!

Meine liebsten Spielsachen: Eigentlich alles was neu ist, in das man hinein, hinüber oder hindurch klettern kann. 🙂 Die Krabbelrolle von Ikea ist echt super, ansonsten tun es auch einfache Pappkisten zum ausräumen.

Das würde ich wohl sagen, wenn ich schon sprechen könnte: „Mama guck mal wie groß ich bin, ich kann stehen!“

Größe: Mit 9 Monaten war ich 75 cm groß. Und trage die Kleidergrößen 74.

9 Monate Eltern sein

Dafür fehlt die Zeit: für alles, vor allem um die Zeit mit Leni zu genießen. Im Urlaub hatten wir viel Zeit miteinander und es hat gut getan, sich außerhalb des Alltags aktiv miteinander zu beschäftigen, baden zu gehen oder einfach nur im Bett zu kuscheln. Die letzten 2 Wochen ging es aber drunter und drüber und wir sind nur von Termin zu Termin gerannt.

IMG_3627

Das war überraschend für uns: Wie schnell das auf einmal ging, dass Leni stehen und über so gut wie alles krabbeln kann. Da die kleine Zuckerschnute noch in unserem Bett schläft, müssen wir ihr zum Schlafen gehen immer eine riesen Mauer um sie bauen, sodass sie nicht aus dem Bett fällt. Außerdem dachte ich immer dass leni bevor sie steht schon lange sitzen kann. Fakt ist aber, Leni hat erst jetzt 3 Wochen nach dem sie stehen konnte in Erwägung gezogen sich hinzusetzen.

IMG_3567

Der glücklichste Moment: Jeden Morgen im Urlaub an dem wir uns noch ein zweites mal umgedreht haben und zu dritt im Bett gekuschelt und mit Leni gespielt haben.

Nächte/Schlaf: Im Urlaub musste sich Leni etwas an die veränderten zu Bettgehzeiten gewöhnen, aber nach ein paar Tagen haben wir auch hier einen guten Rhythmus gefunden. In der letzten Woche ging es bei der kleinen Maus wieder mit dem Zahnen los. Die oberen Schneidezähne sind auf dem Weg -.-

Das war echt blöd: Eigentlich nicht viel. Leni zieht sich an allem hoch und steht dann relativ stabil. Meist passiert dann aber irgendetwas, das sie kurz ablenkt, sie vergisst sich festzuhalten und fällt um. AUA! 🙁

Darauf freuen wir uns am meisten: Sommer! Wann kommt endlich der Sommer??

Unverzichtbar diesen Monat: das Selecta Capello Greifspielzeug, Lätzchen mit Ärmeln von Tshibo, Lenis erstes Geschirr Bamboo Kinderservice-Set 5-teilig aus Bambusfasern Cow, Unser Bugaboo Kinderwagen, denn Leni wird langsam recht schwer für ihr Fräulein Hübsch Tagebuch, unser Hochstuhl- endlich muss Leni nicht mehr auf dem Schoß sitzen zum Essen.

 

 

 

Flattr this!

Kategorie: Alle, Baby an Bord

von

Gründerin und Autorin von Healthy Soulfood, lebt mit ihrem Kater Leo und ihrem Freund in einer kleinen Wohnung in Berlin. Seit 2013 kocht, backt, fotografiert und philosophiert Lisa über Essen das Körper und Seele gut tut und alles was Sie rundum Fitness und Lifestyle noch so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.